Ein langer Abend

Nach einem diskussionsreichen zweiten Tag gönnt sich der flausen+bundeskongress #2 ein Buffet an der langen Tafel in der Comedia Wagenhalle. Aber es gibt keine lange Tafel – stattdessen lange Gespräche. Per Namensschild werden alle Teilnehmer*innen an verschiedenen Tischen zusammengewürfelt und lassen die Themen der letzten Tage Revue passieren, holen ihren Diskussionsbedarf nach oder bilden neue Verbindungen im Netzwerk.

#machtflausen+ versucht, die Tischgespräche subversiv mit Kölner Kräuterschnaps, Nougatlikör und Birnengeist in den richtigen State of Mind für ein paar knackige Sketches in unserem Rocketbook zu bewegen, bevor im open space des night camps Liegengebliebenes aufgehoben wird. Was macht die Kunst?